Menü Menü

Telefon

Kontaktformular

Anfahrtsskizze

Social Media

Telefonischer Kontakt

Rufen Sie uns gerne an.

Telefon:

05723 / 798 720

Mobil:

0179 / 600 60 70

Ger­ne ru­fen wir Sie kos­ten­los zu­rück:

Ich bitte um Rückruf
Kontaktformular

Wir beantworten Ihre Fragen:

E-Mail schreiben
Anfahrt

Lassen Sie sich persönlich vor Ort beraten:

Anfahrt
Social Media

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken:

Jens-Olaf Peschke

General-Gebietsvertretung

  • Blumeneck 1

    31542 Bad Nenndorf

  • Telefon: 05723 / 798 720

    Mobil: 0179 / 600 60 70

    Fax: 05723 / 798 721

ERGO Ertragsausfall Plus

Über Terroranschläge und Amokläufe denkt niemand gern nach. Solche Attacken sind einschneidende Ereignisse, die Trauer, Angst und Verunsicherung mit sich bringen. Ein unberechenbares Risiko besteht ebenfalls, wenn Weltkriegsbomben entschärft werden. In den meisten Fällen haben Gefahrenlagen auch wirtschaftliche Folgen: Wer sein Geschäft aufgrund einer Sperrung schließen muss, hat unweigerlich einen Umsatzverlust zu verzeichnen.

Wir bieten Ihnen eine Absicherung für den Notfall: Der Baustein ergänzt die Geschäftsinhaltsversicherung sinnvoll und verlässlich.

Besteht eine Gefahrenlage, geht es vor allem um die Sicherheit der Menschen vor Ort: Gebäude werden geräumt und Stadtviertel gesperrt. Bei Gewaltakten sind oft Einkaufsstraßen, Shoppingcenter oder Bahnhöfe betroffen. Deshalb bedeutet eine Abriegelung für die ansässigen Geschäfte finanzielle Einbußen. Denn sie erwirtschaften ihren Umsatz in erster Linie mit der sogenannten Laufkundschaft. Eine Absicherung gegen die finanziellen Folgen behördlich angeordneter Sperrungen ist daher empfehlenswert.

Wichtig zu wissen: Sie können diesen Zusatzbaustein nur abschließen, wenn Sie bereits über eine Geschäftsinhaltsversicherung bei der ERGO verfügen.

Sollte dies nicht der Fall sein, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir erstellen Ihnen gerne ein persönliches Angebot. Kontakt

ERGO Ertragsausfall Plus | Wann bekommen Sie Ausfallzahlungen?

Dauert die Sperrung mindestens drei Stunden, erstatten wir Ihnen die vereinbarte Tagesentschädigung – unabhängig vom tatsächlichen Umsatzverlust!

Dabei bekommen Sie Leistungen für jeden Tag, an dem eine zeitweise oder vollständige Sperrung während Ihrer Öffnungszeiten besteht.

Maximal können Sie jedoch für drei Tage eine Entschädigung erhalten.

Sie haben drei Tagesentschädigungen zur Auswahl:

  • 500 Euro – Beitrag 12,50 € pro Jahr
  • 1.000 Euro – Beitrag 25 € pro Jahr
  • 2.000 Euro – Beitrag 50 € pro Jahr



Ist Ihr Betrieb 72 Stunden oder länger abgeriegelt, zahlt ERGO Ihnen außerdem eine Pauschale für die Wiederaufnahme der geschäftlichen Tätigkeiten. Die Höhe der Summe orientiert sich an der vereinbarten Tagesentschädigung. Sie erhalten zusätzlich 30% der Entschädigung für einen Tag.

Fordern Sie Ihr persönliches Angebot an: ANGEBOT